Veranstaltungen 2018

Hier sehen Sie eine Übersicht mit den im Jahr 2018 geplanten Veranstaltungen.
Darüber hinaus haben wir natürlich jeden Samstag von März bis Dezember unsere Schlossführungen im Programm. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.



Donnerstag, 26. April 2018, 18.30 Uhr

Schlossvortrag: Expeditionen in die Antarktis

Anhand von Fotos, die zwischen 1981 und 2003 auf sieben geowissenschaftlichen Antarktis-Expeditionen entstanden, stellt Dr. Wolf-Dieter Hermichen die riesige antarktische Eisdecke und einige Gebirgsregionen vor, gibt Einblicke in den Expeditionsalltag  und zeigt - als Kontrast zur kontinentalen Kältewüste - Bilder von der üppigen Lebenswelt an einigen antarktischen Küsten und auf den subantarktischen Inseln. Dazu werden Erkenntnisse zur antarktischen Klima- und Vergletscherungs-Geschichte erläutert sowie Möglichkeiten und Grenzen des Antarktis-Tourismus kurz vorgestellt.

Die Veranstaltung findet im Grauer Saal statt.

Eintritt frei

Mai

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10.00 Uhr

Himmelfahrt - Musik im Hof mit Timeless Duo

Timeless Duo - Take a walk on the wild side

Zwei Männer begegnen sich am Rande eines Open Air. Man kennt sich seit langem. Ihre Unterhaltung kreist schon bald um die Arithmetik des Rock, die Alchemie perfekter Songs, das "Plektrum des Teufels". Sie verabreden ein erstes Arbeitstreffen. Ihre Namen sind Furtner und Borchmann.

Seither vergeht ihnen die Zeit wie im Fluge, wenn sie, nachts oft, in der Enge eines technisch hochgerüsteten Abstellraums, durch Jahrzehnte des Rock und Pop flanieren, ihre Blockbuster analysieren, transponieren und auf unverwechselbare Weise darbieten.

Timeless sind verwandte Seelen. Timeless lautet die Devise, eine Songauswahl, die niemanden kaltlässt.

Die Veranstaltung findet im Schloss-Hof statt.

Eintritt frei

Freitag, 11. Mai 2018, 17.30 Uhr

Benefizkonzert

Jugendsinfonie Orchester der Rudolf Steiner Schule Basel

weitere Informationen in Kürze

Sonntag, 13. Mai 2018, 16.00 Uhr

Schlossvortrag: „Und im Schatten sieht man nicht“

Blankenburger Schlossvorträge 2018 mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel

Gertrud von Süpplingenburg Tochter von Kaiser Lothar III. und Mutter Heinrichs des Löwen

Eintritt frei

Juni

Sonntag, 10. Juni 2018, 16.00 Uhr

Schlossvortrag: „Karl der Große, Europa und die Sachsen“

Blankenburger Schlossvorträge 2018 mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel

„Dreißigjähriger Krieg“ Karls des Großen gegen „Götzendiener“ und „Christenfeinde“

Eintritt frei

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19.00 Uhr

Schlossvortrag: Die Geschichte der Bielsteine und Kultstätten im nördlichen Vorharz

Ein Vortrag über die Geschichte der Bielsteine und über Kultstätten im nördlichen Vorharz von Werner Körner aus Thale.

Bielsteine sind für uns heute etwas Fremdes. Was waren sie einst? Hatten sie etwas mit unserer Sonne zu tun?

Die Veranstaltung findet im Grauen Saal statt.

Eintritt frei

Sonntag, 24. Juni 2018, 16.00 Uhr

OPUS112

Benefizkonzert des sinfonischen Blasorchesters der Feuerwehr Hannover

OPUS112, das Orchester der Feuerwehr Hannover, besteht aus Studenten, Schülern, Rentnern (zumeist ehemaligen Profimusikern) und Berufstätigen unterschiedlichster Fachrichtungen und jeden Alters. Dabei haben alle 70 Musiker eine große gemeinsame Leidenschaft: das Musizieren auf hohem musikalischen Niveau!

OPUS112 und sein Leiter Hugo Loosveld möchten zeigen, dass sinfonische Blasmusik sehr facettenreich sein kann und eröffnen dem Publikum immer wieder neue Klangwelten. Das Repertoire des Orchesters geht durch alle Genres und scheint schier unerschöpflich.

Mehr Informationen folgen demnächst.

Die Veranstaltung findet im Schloss-Hof statt.

August

Sonntag, 19. August 2018, 16.00 Uhr

Schlossvortrag: „Erstmals der Versuch gewagt, Geschichte vorauszubestimmen“

Blankenburger Schlossvorträge 2018 mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel

Vor 100 Jahren erschien „Der Untergang des Abendlandes“ von Oswald Sprengler, einem Blankenburger mit universaler Strahlkraft.

Eintritt frei

September

Samstag, 1. September 2018

11. Rocknacht

11. Rock- und Pop-Nacht im Großen Schloss.

Veranstalter: Verastaltungsservice Leuteritz

Sonntag, 9. September 2018, 16.00 Uhr

Schlossvortrag: „Ende der Monarchie-Umwälzung aller Gesellschaftsverhältnisse“

Blankenburger Schlossvorträge 2018 mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel

1918: Vor 100 Jahren Novemberrevolution im Land Braunschweig Reichsgeschichte und regionale Wirkungsmacht

Eintritt frei

Oktober

Samstag, 27. Oktober 2018, 16.00 Uhr

„Blues and more“ - Grey Wolf

Konzert mit GREY WOLF (Pit Kyas) und Alex Wurlitzer

Die zwei Musiker erweisen mit handgemachter Musik ihren musikalischen Heros die Ehre.
Ihr Programm besteht aus Coverversionen von hier zu Lande mehr oder weniger bekannten Musikern. Diese Coverversionen präsentieren sie in ihrem persönlichen Stil. „GreyWolf´s“ Gesang und Alex Wurlitzers virtuoses Gitarrenspiel prägen wesentlich diesen Stil, der auch als „Americana“ zu bezeichnen ist.
Es ist eine Mischung aus Folk, Blues, Gospel und Country.
Ihr Wirkungskreis erstreckt sich über Open Air Veranstaltungen, Kneipengigs bis hin zu Kirchenkonzerten.

Beide Musiker waren in den letzten Jahren in verschiedenen Formationen auf hunderten von Konzerten zu erleben.

www.grey-wolf-music.de

November

Sonntag, 4. November 2018, 17.00 Uhr

Szenische Lesung: Kopfüber Herz voraus.

Jenny und Karl Marx und ihr Weg in die Politik.

Szenische Lesung / Vortrag mit Schauspiel und Musik.

Autorin: Caroline Vongries

Die Veranstaltung findet im Theater statt.

Eintritt frei

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit dem Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V.

Freitag, 30. November 2018 bis Sonntag, 2. Dezember 2018

6. Blankenburger Schlossweihnacht

Dieses Jahr wird am ersten Adventswochenende das Große Schloss in Blankenburg festlich herausgeputzt und in ein strahlendes Lichtermeer getaucht. Freuen Sie sich wieder auf stimmungsvolles buntes Treiben im Schlosshof und auch drum herum.

Änderungen sind vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Achten Sie deshalb bitte auch auf die Meldungen der lokalen Presse und die Ankündigungen auf dieser Homepage.