Neuigkeiten


Verein Rettung Schloss Blankenburg optimiert Fassadenbeleuchtung

Der Verein Rettung Schloss Blankenburg hat seine Fassadenbeleuchtung optimiert. So sorgen seit einer Woche moderne Zeitschaltuhren für eine energieoptimierte Beleuchtung in den Abendstunden. Die digitalen Uhren sind mit Helligkeitssensoren ausgestattet, die die Scheinwerfer je nach Witterung ein- und ausschalten. So kann der Betrieb der Illumination energiesparend durchgeführt werden. Gerade in einer Zeit, in der zum bewussten Umgang mit Energie aufgerufen wird, ist solche eine Optimierung selbstverständlich. Werktags wird die Beleuchtung zusätzlich um 23:00 Uhr abgeschaltet, am Wochenende etwas später. Diese dunkle Kernzeit in der Nacht dient zudem der Reduzierung von Lichtemission und dem Insektenschutz. Die Beleuchtung ganz abzuschalten ist keine Option. Die abendliche Beleuchtung ist auch ein Sicherheitsmerkmal – ohne das Licht wäre es rund um den Schlossberg stockfinster.

Der Verein Rettung Schloss Blankenburg sorgt mit der Beleuchtung in den Abendstunden seit vielen Jahren für eine stimmungsvolle Präsentation des Wahrzeichens der Stadt Blankenburg. Bereits seit dem Frühjahr 2021 sorgen moderne LED-Scheinwerfer für eine energiesparende Beleuchtung der Schlossfassade. Ein Großspende des LIONS-Club Blankenburg ermöglichte diese Erweiterung der Beleuchtung auf die Ostfassade des Alten Flügels. Der Verein Rettung Schloss Blankenburg bedankt sich hiermit bei allen Förderern und Sponsoren, so auch den Stadtwerken Blankenburg, die seit vielen Jahren das ehrenamtliche Engagement auf Schloss Blankenburg unterstützen