Neuigkeiten


Friederike-Caroline-Neuber-Straße

Der Herzogsweg vom Schieferberg bis zum Marstall trägt seit der vergangenen Woche den Straßennahmen Friederike-Caroline-Neuber-Straße. Mit dieser Umbenennung würdigt die Stadt Blankenburg (Harz) das Leben und Wirken der Friederike Caroline Neuber, auch die Neuberin genannt, sowie die ehrenamtliche Tätigkeit der Verein zur Förderung der Friederike-Caroline-Neuber-Stiftung (Neuberin-Stiftung) Blankenburg um Dr. Evelin Wittich. Gemeinsam mit Hilde Thoms als Stifterin konnte diese die Ehrentafel am Fuße des Schlossberges zu Beginn der Friederike-Caroline-Neuber-Straße enthüllen, während im Beisein von Staatsminister Rainer Robra, Bundestagsabgeordneter Heike Brehmer, Stadtratsvorsitzenden Klaus Dumeier, Bürgermeister Heiko Breithaupt und dem Vereinsvorstand der Neuberin-Stiftung gemeinsam das Straßennamensschild der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Wer also künftig zu uns auf das Große Schloss fährt, wird dabei an die Neuberin, die auch bei uns wirkte, erinnert. (An unserer Adresse ändert dies jedoch nichts. Diese lautet weiterhin Großes Schloss 1 in 38889 Blankenburg (Harz).)

Fotos: Bennet Dörge

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.